Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Traube

Volltextsuche

Schließung von Kaybergschule mit Kernzeitbetreuung und Kitas

Aufgrund Anordnung der zuständigen Gesundheitsbehörde bleiben ab Montag, 16. März 2020 die Kitas der Gemeinde Erlenbach geschlossen.
Seit Dienstag, 17. März 2020 betrifft dies auch die Kaybergschule und die Kernzeitbetreuung.
Die Schließung dauert bis einschließlich Freitag, 17. April 2020.
Während dieser Zeit findet immer wieder eine Neubewertung der Lage statt.

Mit dieser landkreisweiten Verfügung soll erreicht werden, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

Um insbesondere Eltern zu entlasten, die in Bereichen arbeiten, die für die Sicherstellung des gesellschaftlichen Lebens relevant sind, wie zum Beispiel Verwaltung, Polizei, Gesundheitswesen, Pflegeheime, Rettungsdienste, Lebensmittelgeschäfte, Drogeriemärkte, Lieferbetriebe für Lebensmittel und Güter des täglichen Bedarfs und Reinigungsdienste werden bei Bedarf Notgruppen eingerichtet.
Voraussetzung ist, dass beide(!) Elternteile in systemrelevanten Berufen tätig sind.
Diese Notbetreuung erfolgt nur, wenn keine andere Betreuungsmöglichkeit in der Familie gegeben ist, keine Erkältungssymptome bei Eltern und Kinder vorliegen und kein Aufenthalt in einem Risikogebiet in den letzten 14 Tagen erfolgt ist.
Die Betreuung ist ab Dienstag, den 17. März 2020 von 7.00 Uhr bis 14.00 Uhr möglich.
Anmeldungen bitte über info(@)erlenbach-hn.de bzw. telefonisch unter 07132 9335-0 zu den Geschäftszeiten des Rathauses.

Das Gesundheitsamt rät außerdem dringend davon ab, Großeltern als Betreuungspersonen einzusetzen.
Es würde sonst der am meisten gefährdete Bevölkerungskreis – die Senioren – auf die Kinder treffen.

Wegen der Gebührenerstattung wird zu gegebener Zeit entschieden. Es wird versucht, eine einheitliche Regelung zu finden.

Von den Grund- und weiterführenden Schulen mit Sportzügen gibt es hier ein paar interessante Links zu Spiele- und Bewegungssammlungen und weiteren Online-Angeboten.

Schließung von gemeindlichen Einrichtungen

Ab Dienstag, 17. März 2020 bleiben die gemeindlichen Räume einschließlich Sontag, 19. April 2020 geschlossen:

  • Sporthalle Sulmtalhalle einschließlich Rasen- und Kunstrasenplatz, Kleinspielfeld und Soccerfeld
  • Kulturhalle Sulmtalhalle
  • Gymnastikhalle Alte Kelter Friedenstraße 4
  • Räume der Jugendmusikschule Alte Kelter Friedenstraße 46
  • VHS-Räume Alte Kelter Friedenstraße 46
  • Schulküche und Vereinsraum Alte Kelter Friedenstraße 46
  • Spendenkämmerle Alte Kelter Friedenstraße 46
  • Musikzimmer Kaybergschule Schulstraße 39
  • Mehrzweckraum Kaybergschule Schulstraße 37
  • Schlagzeugraum Kaybergschule Schulstraße 37
  • alle Spielplätze und Bolzplätze
  • die Aussegnungshallen auf den Friedhöfen Erlenbach und Binswangen
  • das obere Backhaus

Einschränkung Öffnungszeiten Rathaus

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses wurden ab Montag, 16. März 2020 ausgesetzt.
Wir sind weiterhin für Sie da und zwischen 08.30 Uhr bsi 12.30 Uhr telefonisch erreichbar.
Aber wir werden bis auf Weiteres direkte Kundenkontakte aktiv steuern. Wenn Sie also auf das Rathaus kommen müssen, z. B. wegen passrechtlicher Dinge, dann vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch einen Termin.
Wir bitten um Ihr Verständnis und werden dies, je nach Änderung der Lage, anpassen.

Jubilarbesuche entfallen

Die Jubilarbesuche anlässlich der runden Geburtstage oder von goldenen Hochzeiten durch den Bürgermeister oder dessen Stellvertreter werden bis vorerst 19. April 2020 ausgesetzt. Aus Schutz für unsere Seniorinnen und Senioren muss die Gemeinde entsprechend handeln.
Wir bitten um Verständnis.

Bürgerbus stellt Betrieb ein

Aufgrund des Kontaktverbotes wird der Bürgerbus ab Donnerstag, 26. März 2020 den Betrieb vorläufig einstellen. Wegen Einkaufsgängen o. ä. wird auf die zahlreichen Helfer*innen verwiesen.

Recyclinghöfe etc.

Recyclinghöfe, Häckselplätze und Schadstoffsammlungen bleiben zu den üblichen Zeiten geöffnet bzw. finden zu den üblichen Zeiten statt. Es gelten die üblichen Regeln wie z. B. Abstand halten.

Wir bitten Sie um Verständnis für diese einschneidenden Maßnahmen.
Besonnenheit, Solidarität und Verantwortung für die eigene Gesundheit und die unserer Mitmenschen ist ab sofort oberste Priorität unseres Handelns.
Vermeiden auch Sie deshalb unbedingt Ansteckungsrisiken, und bleiben Sie zu Hause !