Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Traube

Volltextsuche

dummy
Autor: Herr Hirrle
Artikel vom 02.10.2019

Bebauungsplan-Entwurf "Weißenhofstraße am Ortsetter, 1. Änderung"

Vorhabenbezogener Bebauungsplan und Örtliche Bauvorschriften nach § 13a BauGB „Weißenhofstraße am Ortsetter, 1. Änderung“ in Erlenbach

Aufstellungsbeschluss

Der Gemeinderat der Gemeinde Erlenbach hat am 26. September 2019 die Aufstellung des Bebauungsplanes „Weißenhofstraße am Ortsetter, 1. Änderung“ beschlossen. Damit soll statt der Ausweisung als Gewerbegebiet ein Mehrfamilienhaus mit 11 Wohneinheiten umgesetzt werden. Maßgebend ist der Lageplan des Ingenieurbüros Käser Ingenieure, Untergruppenbach, vom 03.07.2019. Der im Lageplan dargestellte Geltungsbereich umfasst das Grundstück Flst. Nr. 3606 an der Weißenhofstraße in Erlenbach.

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

Der Gemeinderat hat ebenfalls in seiner Sitzung am 26. September 2019 den Vorentwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplans und der Örtlichen Bauvorschriften nach § 13a BauGB gebilligt und beschlossen, dennoch eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit durchzuführen. Maßgeblich ist der Vorentwurf des Ingenieurbüros Käser Ingenieure, Untergruppenbach vom 03.07.2019 samt Lageplan, Textteil, Begründung, schalltechnischer Untersuchung des Ingenieurbüros SoundPlanGmbH, Backnang, dem geotechnischen Bericht des Büros Dr. Stefan Weigand, Würzburg, den Empfehlungen des Landratsamtes Heilbronn zur Artenauswahl und Pflanzung von heimischen Gehölzen und Obstbäumen sowie dem Vorhabens- und Erschließungsplan der Firma Vogt Wohn- und Gewerbebau, Erlenbach.

Mit diesem Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Schaffung eines Mehrfamilienhauses mit 11 Wohneinheiten am Ortseingang von Erlenbach an der Weißenhofstraße erreicht werden. Das Verfahren wird nach §13a BauGB, dem beschleunigten Verfahren der Innenentwicklung, durchgeführt. Insoweit wird auf einen Umweltbericht verzichtet. Gleichwohl wird derzeit noch ein Gutachten zum Artenschutz erstellt und im weiteren Verfahren ergänzt.

Zur frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung werden der Vorentwurf des Bebauungsplans und der Örtlichen Bauvorschriften samt den oben genannten Unterlagen in der Zeit vom 14. Oktober 2019 bis 15. November 2019 bei der Gemeinde Erlenbach, Hauptamt, Klingenstraße 2, EG Zimmer 2 während der Dienststunden öffentlich ausgelegt.

Die Planunterlagen können während dieser Zeit eingesehen und mit Vertretern der Gemeindeverwaltung/Hauptamt erörtert werden. Es besteht die Möglichkeit, sich mündlich oder schriftlich hierzu zu äußern.

Die Unterlagen können während des genannten Zeitraums nach § 4 a (4) BauGB auch hier abgerufen werden:

Textteil

Planteil

Begründung

VEP

Schalltechnische Untersuchung

Geotechnischer Bericht

Artenempfehlung

 

Maßgeblich für die amtliche Veröffentlichung ist das Nachrichtenblatt der Gemeinde Erlenbach Nr. 40/2019.

Kontakt

Gemeindeverwaltung Erlenbach
Klingenstraße 2 
74235  Erlenbach 
07132 9335-21
07132 9335-14
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten des Rathauses

  • Montag
    08:30 Uhr bis 16:00 Uhr
  • Dienstag
    08:30 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Mittwoch
    08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Donnerstag
    07:30 Uhr bis 12:00 Uhr
    16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Freitag
    08:30 Uhr bis 12.00 Uhr